Lieferverzögerungen

Liebe Kunden von Lederbedarf.de. Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und den somit erschwerten Bedingungen sowohl bei Vorlieferanten als auch bei uns, müssen Sie aktuell leider mit Lieferverzögerungen von circa zwei bis drei Wochen rechnen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Fachkunde

für lederverarbeitende Berufe von Hans Hegenauer

Standardwerk für Auszubildende und alle die im Beruf mit Leder, Schuhen, Lederwaren etc. umgehen müssen.

ISBN: 3-920454-23-5

Erscheinungsjahr: 2015

Autor: Hans Hegenauer

32,00 
Inkl. MwSt.
32,00  / Stück

Lieferverzögerungen
Aufgrund der aktuellen Corona-Situation und den somit erschwerten Bedingungen sowohl bei Vorlieferanten als auch bei uns, müssen Sie aktuell leider mit Lieferverzögerungen von circa zwei bis drei Wochen rechnen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Produktbeschreibung

Fachkunde für lederverarbeitende Berufe Hans Hegenauer 9. Auflage 2015

Fachbuch, bzw. Fachkunde für Täschner, Feintäschner, Sattler, Gerber, Ledertechniker, Industriesattler, Raumausstatter, Buchbinder, Schneider, Fachverkäufer, Verkäufer und alle die mit Leder zu tun haben.

Vorwort

Kein Auszubildender, ob er nun als Täschner, Portefeuiller, Handschuhmacher, Gerber, Ledertechniker, Orthopäde, Bandagist, Ledermöbelherstelle, Lederwaren- und Schuhstepperin, Buchbinder, Sattler oder Schuhfertiger im Handwerk oder in den Industrie beschäftigt ist, kann sich heuite mit dem Erlernen der mechanischen Handgriffe in der Werkstatt begnügen. Ene einwandfreier Beurteilung und Verarbeitung des Materials setzt gute Kenntnise über Herkunft und Eigenschaften voraus, wenn Wertarbeit erreicht werden soll.

Das vorliegende Fachbuch wurde für die Auszubildenen der lederverabeitenden Berufe geschrieben und soll diesen zur Vorbereitung auf die Gesellen- und Facharbeiterprüfung dienen. Es ist also in erster Linie für den Gebrauch an Berufs-,Berufsfach- und Fachschulen bestimmt. Darüber hinaus wurde das Stoffgebiebt im Hinblick auf die später angestrebte Weiterbildung erheblich erweitert. Ferner soll die vorliegende "Fachkunde" allen Betrieben als nachschlagebuch dienen und dem Lederwaren- und Schuheinzelhandel eine gute Kundenberatung ermöglichen.

Maßgeben für die Stoffauswahl waren die Anforderungen der Praxis unter erücksichtigung der von den handwerkskammern und den Industrie- und handeslkammern herausgegebenen "Berufsbilder" sowie die RIchtilinien für die Durchführung der Lehrgänge zur Vorbereitung auf die Meisterprüfung. In Form von Rahmensätzen wurde das Wesentliche herausgestellt und so eien straffe Gliederung des Stoffes erreicht. Eine Sammlung von Prüfungsfragen und ihre Beantwortung soll dem künftigen Gesellen,Facharbeiter und Meister die Vorbereitung auf die Prüfung erleichtern.